Lichtkeimer oder Dunkelkeimer
Chilikeimling "Purple Ecuador"

Lichtkeimer oder Dunkelkeimer

Dies ist meine fortlaufend gepflegte Liste der Keimungseigenschaften aller Samen, die ich regelmäßig auf meinem Balkon anbaue. Die Information auf dieser Seite überlapppt sich mit der hier beschriebenen Liste der wesentlichen japanischen Kräuter. Zum Nachschlagen ist das kompakte Format hier aber praktischer. Möge die Liste auch anderen Hobbygärtnern von Nutzen sein. Bei Fehlern oder Ergänzungen freue ich mich über einen Hinweis (Kontakt siehe hier). Ich schreibe schnell zurück.


Weitere Artikel zum Thema „Japanisches Gemüse in Deutschland”

Licht- oder Dunkelkeimer?

1. Japanische Kräuter und Gemüse


2. Sonstige Kräuter und Gemüse


Empfehlenswertes Gerät für den Hobbygärtner*

Ein Anzuchtskasten ist bei intensive Gärtnerei eine sinnvolle Investition. Für Mizuna, Shungiku & Co. immt man am Besten lange Pflanzkästen, damit entsprechend viel Masse produziert wird. Mit dem vierstöckigen Foliengewächshaus habe ich gute Erfahrungen gemacht: Es eignet sich gut für die Anzucht und die empfindliche Phase nach der Keimung. Ich verwende es vor allem für die kritische Zeit von Anfang-Mitte März bis Mitte-Ende Juni. Die restliche Zeit harrt es zerlegt im Keller der kommenden Saison.

Pflanzkasten
Ausreichend lang und mit Drainage


Anzucht
Die Anzucht ist meist die kritischste Phase des Pflanzenlebens


Foliengewächshaus
Ab März schützt es unser Gewächs. Gegen harten Spätfrost hilft es nicht, klar.

Bio Dünger
Für den Balkongärtner, der keinen Kompost hat oder etwas nachdüngen muß.


Von Kumi Yoshii auf Amazon*

Die besten Rezepte für Freunde und Kenner der japanisch inspirierten Patisserie. Die Bücher eignen sich auch als Geschenk für Menschen mit Affinität zu Japan oder qualitätsorientierter Küche.