Temaki-Sushi: Sushi in Gesellschaft lässig und entspannt selber rollen
Temakisushi in den Wasabi-Shoyu-Dip tauchen

Temaki-Sushi: Sushi in Gesellschaft lässig und entspannt selber rollen

Temaki-Sushi ist die entspannte Gesllschaftsversion des Sushi: Alle Zutaten werden rollfertig vorbereitet, so dass sich jeder in der Gruppe seine Bissen  selber bastelt. Man benötigt keine Hilfsmittel wie beim Maki-Sushi oder Erfahrung darin, Fisch richtig zu schneiden, wie beim Nigiri-Sushi. Ich mache Temaki-Sushi machmal nur für mich, meistens lade ich jedoch meine Freunde dazu ein. In diesem Beitrag beschreibe ich eine Version für zwei Leute mit einer Sorte Fisch (Lachs), ich gebe Dir aber am Ende die Informationen, wie Du das variantenreicher für eine größere Tischgemeinschaft organisierst.

Ebenfalls interessant

Temaki-Sushi beansprucht den Hausherren nur bei der Vorbereitung. Während des Mahles kann er sich mit den Gästen entspannt dem Rollen widmen und ist nicht ständig mit dem Auftragen neuer Gänge absorbiert.


Temaki-Sushi für zwei Personen mit einer Sorte Fisch

Für 2 Personen

Fisch, Nori und Sushi-Reis sind die essentiellen Zutaten von Temaki-Sushi.

Für Sushi kommt nur frischer Fischbester Qualität in Frage. Frischer Fisch riecht nach Meer und kein bisschen nach Fisch. Was Lachs betrifft: Speziell norwegischer Lachs ist bekanntermaßen oft Massenware von niedriger Qualität. Die beste Ware kommt aus Schottland unter der Bezeichung Pre-Rigor-Lachs.

Vorbereitete Stücke vom Lachsfilet
Vorbereitete Stücke vom Lachsfilet

Norisind gepresste Blätter aus Algen. Die Größe der Bögen ist (in Japan) normiert: Je nach Verwendung bricht man die benötigte Größe durch Faltung ab.  Die Quaitätsunterschiede bei Nori sind enorm: Es ist fast unnötig, darauf hinzuweisen, dass man mit minderwertigem Nori das Essen völlig ruinieren kann. Achte darauf, dass das Nori aus japanischer Produktion und nicht durch Zusatz von Glutamat oder sonstigen Zusätzen kontaminiert ist. Gutes Nori hat seinen Preis. Billiges Nori schmeckt immer schlecht.

Für Sushi-Reiswird frisch gekochter Reis und Sushi-Su benötigt, eine Zubereitung aus Kombu, Zucker, Reisessig und Salz. Das Rezept für Sushi-Reis findest Du hier. Als Reis empfehle ich unbedingt die Marke Yume Nishki, die man in guten japanischen Lebensmittelläden oder hier* bekommt.


Zutaten


Zubereitung

  1. Sushi-Reis in eine Schüssel füllen und auf dem Tisch bereitstellen.
    Reis mit Sushi-Essig mischen
    Reis mit Sushi-Essig mischen
  2. Gurke (nicht schälen) und Avokado in Streifen schneiden. Achte darauf, dass die Gurkenstreifen an einer Seite immer ein Stück mit der Schale haben (Stabilität und Optik) Streifen auf dem Tisch bereitstellen.
    Geschnittene Gurke und Avokado für Temaki-sushi
    Geschnittene Gurke und Avokado für Temaki-sushi
  1. Lachs spülen, trocknen und in Streifen schneiden. Bereitstellen.
    Vorbereitete Lachsstreifen
    Vorbereitete Lachsstreifen
  2. 2,3 Nori-Bögen in vier rechteckige Stücke brechen (indem man sie jeweisl an der vertikalen und der horizontalen Mittellone faltet) und auf einen Teller geben
  3. Pro Person in einen kleinen Teller Sojasoße und Wasabi als Dip vorbereiten
  4. Nori zuerst mit etwas Reis belegen, dann Lachss, Gurke und Avokado zugeben, einwickeln.
    Noriblatt mit Reis Avokado Gurke und Lachs belegen
    Noriblatt mit Reis Avokado Gurke und Lachs belegen
  5. Zum Verzehr in den Dip tauchen.
    Temakisushi in den Wasabi-Shoyu-Dip tauchen
    Temakisushi in den Wasabi-Shoyu (Sojasoße)-Dip tauchen

Varianten und größere Gruppen

  • Zusätzlich zu Gurke und Avokado eignen sich als Belag auch Shisoblätter und Rettichsprossen hervorragend.
  • Als Fisch ist alles geeignet, was man für Sushi verwenden kann. Auch geräucherter Aal (Unagi no Kabayaki) ist geeignet oder gekochte  Shrimps.
  • Befinden sich mehrere Gäste am Tisch, verteilt man Fisch, Reis, Noriblätter etc auf mehrere Teller
Tisch gedeckt für Temaki-Sushi
Tisch gedeckt für Temaki-Sushi

Empfehlenswerte Produkte*

ArbeitsgeräteFür die Arbeit mit Sushi sind Reispaddel und Reischüssel sind hilfreich.

Das Angebot bei Reiskochernist inzwischen unüberschaubar: Ich empfehle einen japanischen Reiskocher aus Gründen, dich hier beschriebenen habe.

Was den Reisbetrifft: Yume Nishiki ist auch im Internet erhältlich, der Preisvergleich sollte sich aber lohnen: Wie hier berichtet, sind japanische Lebensmittel im Internet oft teurer als im Laden.

Arbeitsgeräte für Reis

Reispaddel
Erleichtert die Arbeit mit Reis. Kunststoff ist besser für Spülmaschine


Sushi-Reisschüssel
Hohe Qualität. Auch Hangiri genannt


Sushi-Reisschüssel
Dieses billigere Model kommt mit drei Bambusspachteln

Messer
Kirosaku Premium Damastmesser 20cm. Ein Produkt mit sehr guten Bewertungen

Reis und Reis kochen

Zojirushi
Ein japanisches Gerät, das einem lange Freude bereiten wird. Ich habe das Vorgängermodell, das ich zu 100% empfehlen kann


Panasonic
Sehr kompakt und auf japanischen Rundkornreis optimiert


Digitaler Reishunger
Ein populäres Modell, das auf Mybanto oft aufgerufen wird. Ich selbst habe keine Erfahrung mit diesem Gerät. Sehr preisgünstig und platzsparend

Yume Nishiki
Eine herzhafte Empfehlung: Japanischer Reis bester Qualität und aus europäischer Produktion


Von Kumi Yoshii auf Amazon*

Die besten Rezepte für Freunde und Kenner der japanisch inspirierten Patisserie. Die Bücher eignen sich auch als Geschenk für Menschen mit Affinität zu Japan oder qualitätsorientierter Küche.