Biskuits mit blauen Kornblumen
Biskuits mit Kornblumen geschmückt

Biskuits mit blauen Kornblumen

Biskuits auf Basis von Katzenzungenteig sind eine ideale Begeitung zum Schwarztee an einem entspannten Nachmittag. Sie sind leichter, trockener und auch eleganter als Mürbteig-Plätzchen. Für mein Buch Weihnachtsplätzchen: Zum Essen schön* habe ich eine japanische Version dieser Biskuits auf Basis von Matcha und weißer Kuvertüre entwickelt, die sich nicht nur sehr gut auf dem Plätzchenteller macht, sondern auch sensationell schmeckt. In diesem Beitrag stelle ich das Rezept für eine Frühlings-Flowerpower-Variante mit Kornblumen vor.

Katzenzungen mit Matcha
Katzenzungen mit Matcha

Ebenfalls interessant


Biskuits auf Patisserie-Niveau mit Macaron-Formen

Bei Katzenzungen oder Langues de chat, wie sie vornehmer klingen, ist es wichtig, dass sie dünn und regelmäßig gebacken werden. Dünn, damit sie schnell vollständig durchtrocknen und im Mund angenehm sind, regelmäßig, damit sie elegant wirken. Ideal hierfür sind Macaron-Backformen. Die Abbildungen in diesem Beitrag stammen noch aus einer Zeit, als ich Biskuits mit beschichteten Metallformen gebacken habe. Inzwischen habe ich Metallformen für viele Backanwendungen komplett durch Silikonbackformen ersetzt. Sehr begeistert bin ich insbsesondere von der Backmatte von Pavoni, einem echten Qualitätsprodukt, das ich in diesem Beitrag ausführlich besprochen habe.

Kakaokekse auf der Pavoni Silikonbackmatte
Kakaokekse auf der Pavoni Silikonbackmatte. Aus meinem Buch „Weihnachtsplätzchen – Zum Essen schön”

Rezept für Biskuits mit blauen Kornblumen

Beschreibung

Bei Katzenzungenteig werden die Zutaten bei Zimmertemperatur zusammengerührt und dünn auf ein gefettetes Blech oder eine Silikonform aufgebracht. Dekoriert werden die Katzenzungen mit Kornblumen, deren schönes Blau die Ofenhitze dankenswerterweise gut übersteht. Kornblumen verwenden wir hauptsächlich wegen ihrer schönen Farbe. Der ohnehin schon schwache Duft, der an süßes Heu erinnert, geht beim Backen vollständig verloren.

Benötigte Mengen und Bezug

Eine 10 g-Tüte reicht völlig, für dieses Rezept wird z.B. nicht mehr als 1 g benötigt. Kornblumen sind im Internet problemlos erhältlich. Ich habe meine hier erstanden.

Getrocknete Kornblumen
Getrocknete Kornblumen

Zubehör

  • Macaron-Backformen aus Blech oder Silikon
  • Zwei Einweg-Spritzbeutel. Alternative: Mit einem Kaffeelöffel oder Spritzbeutel gleichmäßige Portionen auf die Form geben

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g feinster Backzucker
  • 100 g Eiweiß (ca. 3 Eiweiß)
  • getrocknete blaue Kornblumen

Zubereitung

Alle Zutaten sind bei Zimmertemperatur zu verarbeiten. Eiweiß und Butter mind. 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank holen

  1. Mehl sieben.
  2. Zucker und Butter in der Rührmaschine  oder mit dem Handmixer cremig schlagen. Eiweiß nach und nach hinzugeben und weiter schlagen.
  3. Zum Schluss das Mehl hinzufügen und fertig schlagen.
  4. Masse im Spritzbeutel mit Rundloch-Tülle oder mit einem Löffel dünn auf die eingefetteten Macaron-Bleche oder Silikonformen auftragen.
  5. Kormblumenblüten auf die Biskuits streuen.
  6. Im vorgeheizten Ofen zuerst 7 Minuten bei 160 °C Umluft, dann weitere 3 Minuten (ofenabhängig) bei 130 °C Umluft backen, bis der Rand leicht braun wird
  7. Bleche aus dem Ofen holen, abkühlen lassen. Durchgetrocknete Plätzchen lösen sich von selbst vom Blech

Mybanto wünscht Ihnen viel Spaß beim Backen!


Empfehlenswerte Hilfsmittel*

 

 

Levivo
Ideal für Biskuitrollen


Pavoni
Perfekte Macarons


Demarle
Regelmäßiges Gebäck

Demarle
Klassiker Silpain


Von Kumi Yoshii auf Amazon*

Die besten Rezepte für Freunde und Kenner der japanisch inspirierten Patisserie. Die Bücher eignen sich auch als Geschenk für Menschen mit Affinität zu Japan oder qualitätsorientierter Küche.